Unterkünfte in Ungarn am Plattensee online buchen
Auf diese Webseite finden Sie alles was Sie für Ungarnurlaub gebrauchen und vieles noch mehr….


HÍREK







Anreisebeschreibung zum Plattensee:
- 2011.04.05.

Anreiseweg :

Sie überqueren die ungarische Grenze am besten bei Sopron und fahren dann weiter auf der Strasse Nr.84 in Richtung Sárvár –Sümeg-Balatonederics .
Dort fahren Sie nach rechts richtung Keszthely und weiterans Südufer ,nach Fonyód.
In Ortsmitte biegen Sie rechts in die Szent István utca ein und fahren dann nochmals rechts sind Sie schon in der Hegyalja utca , wo sich die Schlüsseladresse befindet .



Schlüsselübergabe:
- 2011.08.12.

Reisebüro Balaton-Travel , H-8640 Fonyód, Hegyalja út 9.
Telefon : 0036-85-562 045

Anreise : 13:00 -19:00 Uhr
Abreise : bis 10:00 Uhr


Bitte sprechen Sie ca.1 Woche vor Anreise Ihre Ankunftszeit ab.
Schlüsselübergeber spricht deutsch .

Wir wünschen Ihnen angenehmen Aufenthalt !














































Ferienwohnungen & Ferienhäuser bei Ferienwohnungen.com

Ferienwohnung kostenlos eintragen in Balaton/Plattensee







Linkbox Topliste



Ferienwohnung Berlin Prenzlauer Berg Ferienwohnungen Zimmer und Apartments






Ungarn


Die ungarische Sprache wird andernorts nicht gesprochen, ungarische Volkslieder haben keine Ähnlichkeit mit den Volksweisen anderer Länder, dennoch lebt das ungarische Volk seit mehr als 1100 Jahren in der Mitte Europas. Trotz der häufigen, Menschen und Werte vernichtenden, schicksalsvollen Ereignisse in der ungarischen Geschichte hat das Land solche besonderen Schätze und Sehenswürdigkeiten zu bieten, um derentwegen Ungarn von vielen Gästen aus aller Welt besucht wird. Die UNESCO nahm die ungarische Hauptstadt Budapest, die "Perle der Donau", wegen ihres einzigartigen Panoramas in die Liste des Weltkulturerbes auf. Nach Island befindet sich in Ungarn der weltweit größte oberirdische Thermalwasservorrat: Das Heilwasser aus mehreren hundert Quellen trägt zur Regeneration des Gesundheitszustandes Tausender Menschen bei.

Fläche

93.030 km²

Klima

Ungarn hat mitteleuropäisches bis kontinental osteuropäisches Klima; einen angenehmen Frühling; einen heißen, trockenen Sommer bis 32° C und einen milden Herbst.
Die beste Reisezeit ist in den Monaten Mai bis Oktober.

Bevölkerungszahl

10.006.830 (2005).

Hauptstadt

Budapest

Einwohner

1.708.090 (2005).

Geographie

Ungarn wird im Norden von der Slowakischen Republik, im Nordosten von der Ukraine, im Osten von Rumänien, im Süden von Serbien und Montenegro, Kroatien und Slowenien und im Westen von Österreich begrenzt.
Im Nordwesten liegt das fruchtbare Kleine Ungarische Tiefland, an das sich das Ungarische Mittelgebirge anschließt. Die Große Ungarische Tiefebene (Nagyalföld) erstreckt sich von der Donau bis zu den Ausläufern der Karpaten, den Transsylvanischen Alpen in Rumänien und im Süden bis zur Fruska-Gora-Bergkette in Serbien.
Der Balaton (Plattensee) ist einer der größten europäischen Seen.

Historie

Das Land Ungarn blickt bereits auf eine über 1000 jährige Geschichte zurück. Etwa im 9. Jahrhundert siedelten sich die aus dem Osten kommenden Magyaren im heutigen Gebiet Ungarns an. König Stephan I. (István I.) wird bei den Ungarn als Staatsgründer angesehen, er schuf im Jahre 1000 das erste Ungarische Königreich.
Anfang des 16. Jahrhunderts fällt das Land unter Türkische Herr- schaft und wurde erst 173 Jahre später von den Habsburgen erobert. Die Ungarische Freiheits- bewegung wurde 1849 blutig niedergeschlagen, etwa 20 Jahre später wurde die Österreich- Ungarische "Doppelmonarchie" ausgerufen.
Nach dem ersten Weltkrieg endete die Habsburger Monarchie mit der Unabhängigkeitserklärung der Ungarn, das Land musste aber nach dem ersten Weltkrieg den größten Teil seines Gebietes abgeben.
Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Land von sowjetischen Truppen besetzt und 1946 die Volksrepublik Ungarn ausgerufen. 1956 wurde ein Volksaufstand durch sowjetische Truppen blutig niedergeschlagen.
Die ersten politischen Reformen setzten bereits Anfang der 80er Jahre ein und führten 1987 zur Aufhebung der Beschränkung von Reisen in den Westen, was schließlich zwei Jahre später den Fall der Berliner Mauer zur Folge hatte und die friedliche Revolution in den Osteuropäischen Ländern einleitete.
Am 23. Oktober wurde die heutige Republik Ungarn ausgerufen. Nur vier Jahre später stellte das Land den Aufnahmeantrag an die Europäische Union und wird ihr aller Voraussicht nach am 1.1.2003 beitreten.

Staatsform

Republik seit 1989. Verfassung von 1949, letzte Änderung 1989. Nationalversammlung (Országgyûlés) mit 386 Abgeordneten, die alle vier Jahre gewählt werden. Staatsoberhaupt: László Sólyom, seit August 2005. Regierungschef: Ferenc Gyurcsány, seit 2004. Ungarn ist EU-Mitglied.

Sprache

Amtssprache ist Ungarisch. Deutsch wird z. T. ebenfalls gesprochen. Vor allem in Westungarn spricht man auch Englisch und Französisch.





© Balaton Travel Reisebüro H- 8640 Fonyód, Hegyalja Str. 9 E-mail: balatontravel@t-online.hu